io++346 - die monsterband gebietet der schlaffen vernunft und ich fragmentiere ihren noise

26.03.16, 22:48:28 von siemers
ich habe den krach der monsterband genommen, kleinteilig verschraubt, mit sich selber verwoben, und grosszügig wieder ausgekotzt. anschliessend habe ich noch den psychedelischen dub-mix an das ganze drangehängt. und so klingt das denn auch.

|>> siemers und die monsterband - ain't gonna psych

Download MP3 (2,3 MB)

io++345 - der morgenspaziergang von kraftwerk in einer gewagten interpretation

26.03.16, 22:22:38 von siemers
den morgenspaziergang von kraftwerk, als teil des autobahn-gesamtkunstwerks, kennen die meisten ja gar nicht; zumindest nicht by heart. ich hingegen pfeife die melodie oft und gerne auf dem weg zur strassenbahn.

in dieser version hier ist neben meinem modifizierten atem nur noch das geräusch einer weit entfernten bohrmaschine zu hören; den rest machen die maschinen und programme.

|>> siemers - mourgueng

Download MP3 (4,3 MB)

io++344 - jeepster in obskuren variationen; vom original zum freak out in a moonage daydream

29.01.16, 19:34:17 von siemers
hier, das müsst ihr anhören. im dezember 1961 hat howlin' wolf für chess records das stück you'll be mine aufgenommen, mit henry gray am piano, hubert sumlin an der gitarre, willie dixon am bass und sam lay am schlagzeug. und das riff, und auch der text, klingen wie eine blaupause, eine erste skizze von jeepster von t.rex, oder findet ihr nicht? ans original habe ich dann mal eine version von die mütter angehängt, aufgenommen irgendwann 1983, und euch als eifrigen hörern dieses podcasts wohlbekannt. danach kommt eine version, die t.rex 1973 live in essen aufgenommen haben, und danach kommt zur originalkontrolle nochmal das original. das ist heftiger krach.

|>> jeepster, my love.

Download MP3 (46,3 MB)

io++343 - die gruppe ebbes/d. bei der vernissage zur albrecht/d.-ausstellung im dezember 2015

18.12.15, 21:18:48 von siemers
die band ebbes/d. sind die herren GAW, morscher, der mußikant und ralf siemers. zu den klängen der stimme von albrecht/d. spielen sie (hier in diesem stück; sonst wird es eher undurchschaubarer) eine kaum auflösbare musik, die nahe am ursprünglichen klangereignis ein neues klangereignis erschafft und gleichzeitig kritisch befragt. diese aufnahme entstand bei der vernissage am 4. dezember 2015 zur ausstellung von werken von albrecht/d. im württembergischen kunstverein zu stuttgart; die vier herren musiker waren nicht nur am zustandekommen, sondern auch an der gestaltung der ausstellung massgeblich beteiligt.

und das kam so: 1982 hat albrecht/d. ebendiese vier herren eingeladen, klangmaterial zu einer kassettenkompilation beizutragen, die dann auch als nicht numerierte edition der reflection press erschien: die kassette "ebbes musigg ausm siede" wurde damals bereits und jetzt-im-nachhinein sowieso, ein kulminationspunkt der südwestdeutschen kassettentäterszene; eine zusammenfassung der bis dahin aufgelaufenen und entstandenen aktivitäten und ein ausblick auf die unglaublich vielen untergründigen things to come. dazu gibt es sehr viel zu sagen; das erspare ich euch jetzt.

die beteiligten musiker, die sich zum teil seit mehr als dreissig jahren nicht gesehen hatten, setzten also an diesem punkt wieder an und entwickelten sofort neue möglichkeiten; die vernissage zur ausstellung zum gesamtkunstwerk albrecht/d. (im sinne von fried/rich nietzsche und rich/art wagner) war nur eine der vielen verwurzelungen, verwucherungen und verwahrheitlichungen einer frisch (weiter) wuchernden strategie. genauer: von vier wuchernden strategien (dieser text gehört zur weiterwuchernden strategie ebenso wie die arbeiten der metakrautband sturclub, ritas welt, oder die anstehenden veröffentlichungen einer werkschau von 'heute' und demderdes lustigenkünftigen musikanten), die im auftritt bei der vernissage einen neuen, flüchtigeren, aber doch nicht so flüchtig wie erwarteten ansatz gefunden haben.

was wir also hören ist das dritte, letzte stück vom ersten set der band ebbes/d. während dieser vernissage; ein spiel mit der stimme von albrecht/d. aus dem jahre 1999 mit klängen von 2015. der komplette auftritt dieses abends und einiges mehr kann auf unserer webpage zum leben und zum werk von albrecht/d. gefunden werden. das dürft ihr gerne selbst herausfinden; wir haben euch genug vorgekaut. im anschluss an das stück wird die band von peter haury vorgestellt; das ist aber alles kaum zu verstehen.

|>> ebbes/d. - track3, also 15, beziehungsweise 12.

Download MP3 (11,2 MB)

io++342 - the ramones live in germany 1990

01.12.15, 19:00:35 von siemers
auch so ein teil: das habe ich irgendwann mal nebenan in der spurensicherung veröffentlicht; aber ihr hier habt davon nichts gehabt und die nebenan haben nicht richtig zugehört. das ist insgesamt nicht richtig und nicht gut und das ist nicht richtig und nicht gut und das machen wir jetzt anders: wir hören uns jetzt die ramones live in deutschland 1990 mal an; die bilder und so weiter sind wie gesagt nebenan in der spurensicherung.

01 - rockaway beach
02 - do you wanna dance?

|>> the ramones - live in germany 1990

Download MP3 (6,1 MB)

io++341 - the jesus and mary chain live 1987

01.12.15, 18:39:26 von siemers
oooooooops; das ding ist irgendwie liegengeblieben bei all meinen hochladereien und kam nie so recht in den vordergrund oder gar in den passendenden (to pass = verschwinden) zusammenhang. keine ahnung, echt. alltzou tzündt hiiar tze tschietzutz ant tze marietschainne live irckendtwo 1987 undt wier lassnsie malainfach seyn.

|>> the jesus and mary chain - the hardest walk

Download MP3 (5,6 MB)

io++340 - das verborgene zu suchen: ebbes/d. proben für die albrecht/d.-vernissage im dezember 2015

27.11.15, 20:57:29 von siemers
am vierten dezember 2015 gibt es (oder gab es; je nach perspektive) einen abend für albrecht/d.; die vernissage zur ausstellung seiner werke im württembergerischen kunstverein zu stuttgart: untergründerichtigste fotokopierereien, gestempelarteristigste draufeinanderreihungen, zufälligeristigering koiterroristingerist gheimeringen, verklangereinige gnouleridge nisserigtigkeiten und underworktering deterreriotiste abkeiteren im künstleristischteresten untergrunz stuttgarts: und an diesemjenen abend wirdgebengabgibt die band ebbes/d. ihren senfmayoketchup wers mag dazu: vier weggefährterinneren allsoulnoulsoul with wound and eristigkeitenest das ist allsosorrouwn derisistigest punktuellst begegnendere menschenerinnerinnen die musikrach gemacht haben werden mitihm odaber im zusammenhang mit ihm oder zumindest jetzt inder probe gemacht haben haben und das hören wir jetzt: morscher, GAW, der mußikant und ralf siemers in der proberaumsituation am 26. november 2015, eine woche vor der vernissage und der ausstellung für über von mit albrecht/d., die am vierten dezember beginnen wird oder begonnen hat und bis mitte januar 2016 die querungen des württembergischen kunstvereins bespielen blockieren wird also hat. so soll es sein.

|>> ebbes/d. - 2

Download MP3 (10,4 MB)

io++339 - art into society: ebbes/d. im übungsraum für die albrecht/d.-vernissage im dezember 2015

23.10.15, 20:26:17 von siemers
am vierten dezember 2015 gibt es (oder gab es; je nach perspektive) einen abend für albrecht/d.; die vernissage zur ausstellung seiner werke im württembergerischen kunstverein: untergründerigtigste fotokopierereien, gestempelart aneristigte draufeinanderreihungen, zufälligeristigering keiterroristingerist gheimeringen, verklangerein gnouleridge nisserigtigkeiten und underwerkterin derrerigtig abkeiteren im künstleristischteresten untergrunz stuttgarts: und an diesemjenen abend wirdgebengabgibt die band ebbes/d. ihrensenfmayoketchup wers mag dazu: vier weggefährterinneren allsoulnoulsoulwound eristigkeitenest allsosorrouwn derisistigest punktuellbegegendere menschenerinnerinnen die musikrach gemacht haben werden mitihm odaer im zusammenhang mit ihm oder zumindest jetzt inder probe gemacht haben haben und das hören wir jetzt: morscher, GAW, der mußikant und ralf siemers in der proberaumsituation am 18. oktober 2015, sechs wochen vor der vernissage und ausstellung für über von mit albrecht/d., die am vierten dezember beginnen wird oder begonnen hat und bis mitte januar 2016 die querungen des württembergischen kunstvereins bespielen blockieren wird also hat. so soll es sein.

|>> ebbes/d. - genau

Download MP3 (3,7 MB)

io++338 - throbbing gristle und/oder C.O.U.M. 1976 oder 1977: old school industrial noise relics

25.09.15, 19:56:05 von siemers
nebenan in der spurensicherung (der link steht gleich-da rechts; ich verlasse mich voll auf eure internet- und medienkompetenz) habe ich eben ein obskures tape von C.O.U.M. und/oder throbbing gristle veröffentlicht; ein tape jedenfalls, das der stuttarter post-fluxus-künstler albrecht/d. etwa 1977 von genesis p-orridge bekommen hat, auf dem er selber vermutlich mitspielt (das schlagzeug ab und an klingt ganz nach ihm), und das bis eben unveröffentlicht war. aus dem 90-minuten-tape habe ich fünf oder sechs total vereierigte minuten rausgeschmissen, dennoch blieben noch paarundachtzig minuten übrig. die kann sich natürlich keiner sinnvoll auf cd brennen, und so habe ich nochmal sechsnhalb minuten rausgeschnitten und für euch hier als gruss aus der küche hingestellt, als hübsches eigenständiges stück und als taster (englisch ausgesprochen) für die lange komplette version, die wie gesagt eben nicht komplett ist sondern wie gesagt ohne diese sechsnhalb minuten hier, und wie gesagt nebenan in der spurensicherung zum download bereit liegt und hier ist jetzt eben wie gesagt ein überbleibsel und kein ausschnitt zu hören, also was ganz eigenes, und das gibt es nur hier, und fühlt ihr euch auch gerade unterfordert?

zu C.O.U.M. und/oder throbbing gristle muss ich ja wohl hoffentlich nichts weiter erklären, zu albrecht/d. findet ihr vier oder fünf posts weiter unten und auch sonst in diesem blog jede menge. aber das kennt ihr ja alles.

|>> throbbing gristle und/oder C.O.U.M. 1976 oder 1977 - cutout

Download MP3 (15,1 MB)

io++337 - brian eno muss wohl unbedingt beweisen dass er ein boy ist und so war das 1974

04.09.15, 20:12:38 von siemers
meine fresse! brian eno hatte 1974 bereits seine zweite soloplatte 'auf dem markt' und seine geschlechtliche unentschiedenheit hatte uns längst den kopf verdreht: wir waren avantgarde wie er und pop wie er und 99% unserer mitschüler hassten uns; es war wunderbar. zur weiteren verwirrnis nahm er sich ein stück der ebenso unvereindeutlichten velvet underground vor und verband es mit den irritierten eruptionen der who: what goes on? i'm a boy?

diese stücke wurden nie offiziell auf platte veröffentlicht; wir wussten aber natürlich davon. die aufnahmen hier sind schlechte kassettenrekorderlivemitschnitte von einem konzert in der kings hall in derby vom 13. februar 1974; mit ihm auf der bühne waren vermutlich philip rambow und die winkies; weitere aufnahmen von diesem und ähnlichen tagen sind nebenan bei doom and gloom zu finden.

ihr müsst diese beschissene aufnahmequalität nicht 'gut' finden; aber was anderes gibt es nicht. und zugegeben: man muss die stücke kennen, um die feinheiten der interpretation zu goutieren.

|>> brian eno - twotracks 1974

Download MP3 (19,4 MB)


<< vorherige Seite :: nächste Seite >>