io++021 - lieblingsweihnachtspunk

24.12.07, 22:56:15 von siemers
wwoooouuuhhhaaa-weihnachten!!wwoooouuuhhhaaa-weihnachten!! natürlich ist das ding inhaltlich eine absolute no-go-zone: kein mensch darf andere beseelte wesen kaufen, schlachten und in den backofen stecken (kannibalismus allerdings ist für vegetarier ein nebenwiderspruch; für veganer natürlich nicht). aber: die umsetzung dieser fleischfresserphantasien (ich denke sie mir als gestalt-aufstellung anonymer aas-addicts, nicht als wirklich) ist so dermassen nicht-von eurer-welt, dass die wirklichkeit nur als witz durchscheint...

die kellox aus neuenkirchen (verschwunden im netz und in der "echten" welt) v-verändern die bratzeremonien durch ihre anwesenheiten. trotz aller kastanien-einfüll-martialität durften die gänse sich in der nähe der kellox sicher fühlen. menschen die so sensibel mit anderen daseinsformen umspringen sind abständisch-darstellende aber wohl kaum hausschlachtende ein-wesenheiten. das heisst: donald duck zum beispiel ist immer IMMER nur schau-spieler, aber nie NIE er sich selbst.

und das heisst: auch vegetarier dürfen mit-swingen: sowieso hier und hundsgemein. oder auch: punk ist ein vegetarier auch wenn man ihm das nicht ansieht: oder frau ihr das nicht ansieht. 220 grad!! heisst im klartext: i always flirt with death: i don´t find it irritating. (mir wird, je länger ich nachdenke, der gedanke an die ins knusprige zu transformierende gans immer ekelhafter: sind die kellox nun arschlöcher oder stellen sie nur arschlöcher dar? um es auszuhalten und weiterhin toll zu finden: letzteres.)

|>> kellox - gans oder gar nix

Download MP3 (5,7 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Kellox sagt:
    Verwechslung, die Kellox aus Neuenkrichen haben nichts mit denen zu tun die hier angeprangert werden!

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.