io++060 - hangover gegen nazis: hans-a-plast beim anti-faschistischen festival in berlin 1979.

21.08.08, 20:07:48 von siemers
(vorsatz: ihr lieben. die aufnahme habe ich um zwei bis dato und vorläufig fürderhin unveröffentlichte stückchen musik gekürzt. die verbleibenden zwölf minuten sollen euch ein vorgeschmack sein auf die im september 2009 bei rotten totten records erscheinende dokumentation des anti-faschistischen festivals 1979 in berlin: ein halbes dutzend langspielplatten mit allen bands und allen stücken ist in vorbereitung; dazu kommen poster, texte, fotos, filme und eine inhaltliche nachbereitung. da das ganze natürlich ein finanziell recht gewagtes unternehmen ist, wäre es nicht fair, vorher schon komplette auftritte durchs netz kreisen zu lassen. haltet euer geld zusammen bis zum vierzigsten jahrestag; danke an viktor.)

hannöverscher punk mit einem kleinen touch braunschweig: hans-a-plast. drei mädels und zwei jungs, die eher dem studentischen kneipenrockundroll entstammten als dem unzukünftigen gossenkrach; die norddeutsche version vom art school punk. ich habe sie 1979 einmal in hannover gesehen und später mehrmals im schwäbischen; in einem winz-dorf auf der alb und in der stuttgarter mausefalle durfte ich mit den herren von attraktiv und preiswert (gini fatale, GAW, anabiose, der künftige, rolandoderronald und aka van daale) nach ihren konzerten das publikum weiter belustigen: das war alles sehr schön damals.

noch vor ihrer ersten besten berühmtesten langspielplatte (1979 auf lava) waren hans-a-plast auch auf dem anti-faschistischen festival in berlin im september 1979 zu hören. in io++049 steht einiges mehr zum thema; in io++059 wird die herkunft der aufnahmen und die existenz weiterer bänder angedeutet; heute wollen wir uns der musik widmen.

hansaplast foto von richard gleim



bettina schröder (schlagzeug und gesang), micha polten (gitarre), jens meyer (gitarre), renate baumgart (bass) und die stimme und der rest von annette benjamin. zu den meisten ihrer stücke konnte man damals sowas wie pogo tanzen, manchmal haben wir aber auch jive oder memphis wie in der tanzschule aufgeführt. in berlin waren hans-a-plast dem anlass entsprechend allerdings etwas ruppiger aufgelegt. wir hören folgendes:

- intro berlin
- hau ab du stinkst
- es brennt (tanz auf dem vulkan)
- rock 'n' roll freitag

leider nicht mehr. dafür noch ein zweites bild; beide von richard gleim aus der sammlung guter abzug.

annettchen



|>> hans-a-plast 1979 live in berlin

Download MP3 (22,8 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Schrottvogel sagt:
    Hallo! Ich habe ein Problem hier: Wenn ich per Rechtsklick und Save As... das MP3 zu speichern versuche, krieg ich nach ein paar KB einen Fehler und es kommt nix an. Abspielen per Quicktime funktioniert aber. Ist das so gewollt? Bei ST42 hat das aber funktioniert...

    Ansonsten ein toller Blog, weiter so!
  2. siemers sagt:
    moin schrottvogel.

    sehr seltsam: bei mir hat es eben funktioniert. vielleicht server-schluckauf?

    hat noch jemand das problem? bitte gebt ein kurzes feedback.

    gruss: ralf
  3. zille sagt:
    moin , habe gegenteiliges problem.
    Bei Quicktime schmiert der Browser ab
    save as target funzt....
    cu
  4. Schrottvogel sagt:
    Jetzt hat's anstandslos geklappt. Keine Ahnungs was da los war.

    Aber interrasant, was es alles so für Feler gibt.
  5. Bosso sagt:
    Wo erfährt man mehr über die Rotten Totten Doku... will die gerne haben!!
  6. siemers sagt:
    dearset bosso. die rotten tottens kenne ich auch nur vom telefon; wen wann und was die genau wann veröffentlichen wollen und überhaupt wie weiss ich auch nicht...

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.