io++083 - sturclub 2004. onkelmusikawholica. simpel for you.

05.12.08, 18:02:34 von siemers
und ihr denkt bitteschön immer daran, dass eine der hauptstosszielrichtungen von diesem-hier blogpodcast die dokumentation des werkelns der wohnzimmeravantgardisten sturclub ist: siehe hierzu auch die präambel oben rechts. growing old in public. und so auch jetzt: später kommt dann wieder musik.

2004 waren wir bei uns uns zu finden: die kaputtspiellärmphase war internalisiert, strukturen waren nicht mehr äh-bäh! und dennoch konnte weiterhin (so bis heute) nichts in der kollektiven komposition entstandenes am nächsten morgen wiederholt werden. und so erschienen auch vage singuläre pop tones, die selten genug dem weisen nirvana-rauschen entfleuchten und ihren weg in die wurlitzers parallelldilletantischer universen fanden; vulgo: die mini-disc wurde nicht sofort von besoffenen tonköpfen gelöscht. und so auch hier.

wie gesagt: ungefähr 2004. sturclub waren an diesem abend vermutlich uwe büchele an der stromgitarre, werner voran an schlagwerk und korg, david dufour an saiten und geräuschen und euer chronist (meine freunde nennen mich siemers; ihr dürft ralf zu mir sagen) hat gesungen und sich im raum bewegt. das stück selber setze ich natürlich als bekannt voraus: in den kommentaren hätte ich gerne eure bekenntnisse zum thema.

|>> sturclub - re-memb-er-me-no

Download MP3 (10,4 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.