io++185 - und nochmal die grössenwahnsinnigen mounties: punk ist das nicht!

04.06.10, 21:19:28 von siemers
und nochmal das selbe wie eben aber anders:

nebenan in der spurensicherung gibt es seit ein paar tagen die neunzehnte ausgabe von a prae-kraut pandaemonium, eine nur online verfügbare kompilation seltenster und seltsamster musiken aus den zumeist bundesdeutschen sechzigerjahren: garagen-beat und punk-underground; lächerlich und erhaben; oft scheiternd, meistens erleuchtend. 28 ganglienzersetzende dumpf hallende echos der blasphemischen befreiungsversuche der kinder von hitlers kindern; merkwürdige bohrwürmer, geborgen aus den obskursten gräbern und grüften. unvergleichliche abgedrehte blinde idioten-götter grinsen schüttern ins tageslicht; naja und so weiter, ihr wisst schon. um euch zum download von dem ganzen müll zu zwingen kommt hier mal ein instant-satori erzeugendes beispiel: the mounties, deren werwaswie weiterhin im ungewissen ruht (doch das ist nicht tot, was ewig liegt!) - in einigen dürren worten erklärt the lolly pope, dass über die band eigentlich nichts wesentliches bekannt ist:

"Even more wonders: Now and then you come across a rare and unknown single from the right decade, but hesitate to buy even for spare change. With an unimaginative cover, a songtitle like "Crazy Daisy" and a daft name like THE MOUNTIES..., well, you know, disappointment programmed. But then you take it anyway, because what if... right? Right!!! This 45 on Music Corporation nailed me to the floor. Can't help it, but The Mounties remind me of genius-loonies like The Gods (the American ones on ESP) or our very own Shaggys (no, not the American Shaggs, but then again, yeah, too). And the flip "Only Today" is another winner. The torture never stops..."

a prae-kraut pandaemonium: sagen wir mal so: mit den ausgaben 16 bis 18 und eben dieser hier sind jetzt über einhundert tracks dieser eigenartigen nische nur im netz zu finden; die aus diesem aufbruch folgende welle komplett abgedrehter frühsiebziger-spinner (auch: kraut. nicht: krautrock) ist natürlich ebenso zentrales thema der spurensicherung nebenan. folgt dort den einschlägigen tags oder lasst euch treiben.

ABER! UND JETZT KOMMTS! die b-seite der oben erwähnten single gibt es dort=nebenan nicht. die gibt es nur hier.

|>> the mounties - only today

Download MP3 (7,9 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. franz sagt:
    damals war es scheinbar total sinnlos, als deutscher rockmusik zu spielen. um so heldenhafter sind die in den praekraut-samplern versammelten versuche, die o.g. unmöglichkeit tätlich anzugreifen.
  2. rvd sagt:
    yeah!! tätlich angreifen!! that's my job!!

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.