spurensicherung - roots and traces #011. troggs control.

02.05.06, 14:16:02 von siemers
in "wise noise. lieferung #019" konntet ihr "i can´t control myself" in der version der pinkees von etwa 1983 hören. dazu hatte ich geschrieben, dass der sänger die originalversion der troggs noch nie gehört hatte (was in dieser verkürzung nicht ganz richtig war), und dass der rest der band keine ahnung von den buzzcocks hatte (das stimmte allerdings). quod esset demonstrandum: was also hier und in der vorhergehenden lieferung #010 zu beweisen wäre.

die troggs also. live im deutschen fernsehen 1966; entweder beat-club oder beat-beat-beat. reg presley - vocals (born reginald ball, june 12th 1943, andover) || chris britton - guitar (born june 21st 1945, watford) || pete staples - bass guitar (born may 3rd 1944, andover) || ronnie bond - drums (born ronald bullis, may 4th 1943, andover, died november 13th 1992). und: sie waren meistens besser als "wild thing".

|>> the troggs - i can´t control myself

Download MP3 (2,7 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.