wise noise. lieferung #058. the disaster experience. legövgnis.

22.10.06, 19:38:40 von siemers
das (zum grossen teil auch auf tonträgern) dokumentierte werk von amon düül ist schmal. die zu lebzeiten veröffentlichten platten (abgesehen von para dieswärts düül, die ein gänzlich anderes kapitel der geschichte aufschlägt) entstammen sämtlich einer 1968 von peter meisel aufgenommenen 24-stündigen endlos-performance, deren klangereignisse in konsumerable häppchen zerteilt auf psychedelic underground, singvögel rückwärts und disaster erschienen. spurensicherung # 19ff sichert die fragmente einer vom wdr achtungsleer überquatschten live-aufnahme, die hoffentlich irgendwann einmal als komplette erscheinen wird; zudem gibt es gerüchte, dass amon düül die fernsehwerbung eines bayrischen milchwerkes mitgestaltet haben sollen. und das war´s.

postum erschien etwa 1984 auf dem plünderlabel timewind die doppel-lp experimente mit noch mehr zerfetzten überresten aus der meiselschen session. eine lieblose edition ohne besetzungsangaben oder aufnahmedaten: die stücke waren relativ gedankenlos "Special Track Experience No. 1" bis "Special Track Experience No. 24" benannt. auch die 1996 auf spalax in frankreich erschienene cd gibt als einzige (fragwürdige) weitere angabe die lizenzgeber peter leopold und kris (sic!) karrer. gründe genug also diese meine lieblingsband und diese meine lieblingsplatte ausnahmsweise auch mit der nutzung von versalien zu ehren.

|>> siemers - Special Track Experience No. 25

Download MP3 (1,6 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.