io++370 - die angepisste avantgarde von 1981: zwei kurze stücke von HOW HIGH THE MOON, live in tübingen und in stuttgart.

24.04.20, 21:33:00 von siemers
es sind einige bänder von HOW HIGH THE MOON wieder aufgetaucht, und wir hören jetzt einen exzerpt, und zwar volle kanne: wir hören als erstes die band HOW HIGH THE MOON badly disguised als BUND DEUTSCHER MÄDELS mit einem stück von ihrem live-auftritt beim tübinger folk-festival 1981 (dabei waren gini fatale, cotangens, roland oder ronald oder wie der heisst, van daale aka siemers, schily, blitzcreek also sven und GAW), danach hören wir HOW HIGH THE MOON in der ursprünglichen ursprungsbesetzung mit sven gormsen am saxofon und ralf siemers am schlagzeug mit der zugabe von ihrem auftritt im jugendhaus in stuttgart-feuerbach, auch von 1981 most probably; die genauen daten sind nicht überliefert.

|>> HOW HIGH THE MOON - going up the cunt=tree / germar, verachte mir die intellektuellen nicht

Download MP3 (13,7 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.